rubmedia vermarktet drei neue Publikationen

Cover_Coiffurecover_touring

 

 

 

 

 

 

 

Der Berner Spezialist für Fach- und Spezialpresse übernimmt ab sofort die Inserateregie der ehemaligen Publicitas Titel «Touring Bern» sowie «Journal Coiffure Suisse». Ferner wird rubmedia auf das Werbejahr 2019 die Vermarktung der Publikation des Schweizerischen Hebammenverbandes übernehmen.

Im Nachgang zum Konkurs der Publicitas hat die TCS Sektion Bern und der Verband Schweizer Coiffeurgeschäfte rasch und unbürokratisch eine neue Lösung für die Werbefinanzierung ihrer Publikationen gefunden. Das 12-köpfige Werbeteam von rubmedia ist in der Lage, die Vermarktung ab sofort zu übernehmen.

Im Rahmen einer regulären Ausschreibung gewann rubmedia ferner den Vermarktungsauftrag des Schweizerischen Hebammenverbandes. Der Verband unterzieht seine Fachpublikation «hebamme.ch» aktuell einem Rebranding und Redesign. Die rundumerneuerte Zeitschrift wird ab 2019 ebenfalls durch rubmedia vermarktet.

Um für dieses und weiteres Wachstum gerüstet zu sein, hat rubmedia sein bisheriges Team um zwei weitere Fachpersonen aufgestockt. Tobias Böpple war bisher freischaffender Werbevermarkter unter anderem für den Klocke Verlag und die Verlagsgruppe Handelsblatt. Weiter wird im Verlauf des Sommers Simona Manoelli (bisher htr hotel revue) zum Team dazu stossen.

Das auf Content-Marketing und Zeitschriftenproduktion spezialisierte Familienunternehmen rubmedia baut damit sein Portefeuille auf insgesamt 20 Printtitel sowie 12 digitale Medienkanäle aus und beschäftigt neu 14 Vermarktungsspezialisten in Wabern bei Bern.

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>